Samstag, 31. Dezember 2011

Neu im Regal #5


Der Wald: Für mich als Laymon-Fan ein Muss. Die Rezensionen, die ich bis jetzt gelesen habe, versprechen zwar ein mäßiges Erlebnis, dennoch ist es einfach ein Muss für mich - und ob es dann meinem Geschmack entspricht entscheide ich selbst.

Im tiefen Wald: Ich bin im Wald-Fieber, sieht jedenfalls so aus. Im Buchhandel lag es sogar direkt neben Der Wald und hat mich geradezu angesprungen. Da es eh auf meiner Wunschliste war, konnte ich nicht nein sagen.



Makeup Manual: Der Liebe für Bücher folgt direkt die Liebe für Kosmetik - meine Schränke sind überfüllt und da wollte ich auch mal ein Buch testen - et voilà.

Verderben: Bentley Little kommt bei mir kurz nach Richard Laymon - ich mag ihn und seinen Schreibstil, die Story von Verderben hat mich angesprochen und es lag griffbereit neben Der Wald; da konnte ich nicht wiederstehen.

Lasst mich eure Stimme sein: Mal etwas ganz anderes. Die Geschichten und Fakten aus und um Nordkorea interessieren mich. Allzu viel bekommt man über Wiki & Co nicht heraus und dieses Buch scheint genau die Themen zu behandeln, welche mich besonders interessieren. Keine lockere Lektüre für Zwischendurch aber sicherlich lohnend.

Gefangene der Dunkelheit (Fever #4): Ich bin wirklich, wirklich begeistert von der Fever-Saga. #3 neigt sich dem Ende zu und ich kann nun gleich weiterlesen. Die Welt, die hier erschaffen wurde ist einfach nur wow und bringt mich, auch in #3, immer noch zum Staunen.


Shadowfever (Fever #5): Der musste auch noch sein ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen