Samstag, 11. Februar 2012

Neu im Regal #10

Auch meine Lieblingsbuchhandlung hat das Sale-Fieber erreicht und während ich am Freitag etwas Wartezeit überbrücken musste, trief mich fast der Schlag: Mangelware und aus dem Sortiment gegangene Buchausgaben zu Spottpreisen. Erst wollte ich nur die Bücher mitnehmen, welche eh auf meinem Wunschzettel standen. Als ich dann aber einen weiteren Tisch mit reduzierten Hardcovern erspähte, konnte ich nicht mehr nein sagen.

Wahnsinn: Dieses Buch dümpelte schon ewig auf meinem Wunschzettel. Immer, wenn ich es bestellen wollte, kam etwas dazwischen und nun entdeckte ich es voller Freude auf dem Wühltisch.

"Schon bald nach ihrer Hochzeit entdeckt Liddy die sadistische Ader ihres Mannes Arthur. Nach der Geburt ihres Sohnes gerät er zunehmend außer Kontrolle. Er verletzt Liddy, schlägt und missbraucht sie. Um ihres Kindes willen erträgt sie zunächst schlimmste Demütigungen. Doch dann begreift Liddy, wie wahnsinnig Arthur tatsächlich ist, und nimmt den ungleichen Kampf auf.
Magie: Da ich die Trilogie um die Gilde der Schwarzen Magier besitze, bin ich schon einige Male um dieses Buch geschlichen. Nun gab es eine vergünstigte Ausgabe und ich freue mich darauf, die Vorgeschichte zur Trilogie zu lesen.

"Ein mächtiger Schwarzer Magier versucht, der jungen Tessia seinen Willen aufzuzwingen. Verzweifelt setzt sie sich zur Wehr- und plötzlich durchströmen Tessia ungeahnte Kräfte..."










Die Prophezeiung der Schwestern: Dieses Buch ist auch ein Kandidat meiner Wunschliste. Das ist mir allerdings erst aufgefallen, nachdem es schon in meinem Korb lag - die silberne Prägung vom Einband hat mich bereits vorher verzaubert.

"Alice senkt ihre Stimme zu einem Flüstern. „Warum kämpfst du gegen den Willen der Prophezeiung an, Lia? Das Ende ist vorherbestimmt, also was macht es schon aus?“ Was macht es schon aus? Die Worte hallen auf den grauen, öden Feldern wider. „Nein.“ Ich kann das Wort selbst kaum vernehmen, so leise spreche ich es aus. Alice beugt sich näher, so nah, dass ich ihren warmen Atem auf meinem Gesicht spüren kann. „Es gibt schlimmeres als den Tod, Lia. Ich dachte, das wüsstest du.






Teufelskuss: Ein weiteres Buch welches mich durch das Cover quasi magisch angezogen hat. Auf der Feder befinden sich, neben dem glänzenden Bluttropfen, kleine Wassertropfen. Natürlich hat mir auch der Inhalt zugesagt und ich bin gespannt, was dahinter steckt.

"Billi wird zur Tempelritterin ausgebildet, doch sie hasst ihre Bestimmung und wäre lieber eine ganz normale junge Frau. Da offenbart ihr der mysteriöse Michael einen Ausweg – und seine Liebe. Doch Michael ist kein Mensch, sondern der gefallene Engel des Todes..."









Das Kabinett der Wunder: Auch dieses Buch hat, dank der goldenen Prägung, direkt meinen Blick auf sich gezogen, so ist das halt bei den reduzierten Exemplaren. Der Inhalt scheint genau passend zu sein und lässt erahnen, dass hier eine spannende und fantastische Geschichte wartet.

"Die zwölfjährige Petra begibt sich auf eine gefährliche Reise, um ihrem Vater zu helfen. Im Herzen des Prager Palastes stoßen sie und ihre Freunde im sagenumwobenen "Kabinett der Wunder" auf das Geheimnis einer Uhr, die noch ganz anderes vermag, als nur harmlos die Zeit zu messen ..."







Feuervolk: Hier hat mich der Inhalt zusammen mit dem Preis einfach angesprochen, am Schluss musste es auch noch mit.

"Ich sehe einen Verräter an der Pforte. Der Namenlose ersteht wieder auf, so nicht die Sieben Schläfer erwachen und der Donnerer aus der Unterwelt befreit wird..." Der Namenlose, dessen düstere Gefolgschaft ständig wächst, steht bereit, die Welt ins Nichts zu stürzen - und nur eine kann ihn aufhalten: Maddy, die Nachfahrin des Feuervolks, das junge Mädchen mit dem mächtigen Feuermal auf der Hand..."

Kommentare:

  1. Oh Trudi Canavan...die lese ich auch so gerne. Hab sie aber auch noch leider ungelesen im Regal stehen, komm einfach nicht dazu:-)
    Da warst du diese Woche auch so wie ich im Kaufrausch...hihi.
    Wünsche dir viel Spaß beim lesen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind aber auch gleich richtige Wälzer und nicht nur 200 Seiten-Bücher, da brauch man schon die Stimmung für. Wir sind also entschuldigt ;-)

      Danke dir, wünsche ich dir natürlich auch!

      Lg Marleen

      Löschen
  2. Schöne Bücher! Ich habe davon noch keins gelesen aber ich bin auf eine Rezi dazu gespannt. :)
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal schaun ob was Gutes dabei ist - die Rezensionen, die ich bisher auf Amazon gesehen habe, sind nicht immer allzu gut. Aber das heißt ja nichts und so schöne Ausgaben können zur Not auch als Schmuck ins Regal, hihi ;-)

      Löschen