Sonntag, 17. Juni 2012

Ich lese gerade: Lauren St. John - Ein Fall für Laura Marlin: Die Todesbucht

Da ich Frostkuss Sontag beendet habe, folgt nun Die Todesbucht von Lauren St. John. Ich bin wirklich gespannt auf dieses Buch, nachdem ich all die positiven Kommentare zu diesem Buch gelesen habe. Leider ist das Wochenende schon wieder vorbei. Unter der Woche bin ich eher eBook-Leser ;-)

Inhalt:

"Warum verbietet ihr der Onkel streng, den Küstenpfad zu benutzen? Welche Rolle spielt Tariq, der stumme asiatische Jungen, der bis zum Umfallen für die wohlhabenden Mukhtars arbeitet? Wer ist J? Und warum wird die Todesbucht von allen so gefürchtet? Laura Marlin hat die richtige Spürnase und den nötigen Mut, um all diese Rätsel aufzuklären. Begleitet von ihrem treuen Freund Skye, einem dreibeinigen Husky, macht sie sich auf, ihren ersten Kriminalfall zu lösen." (via Amazon)

Kommentare:

  1. Meine Antwort auf deine Nachricht:
    Man kann sich ja nicht jeden Post merken, der von jemand anderen gemacht worden ist^_^

    Ich habe bei dir geschaut und keine Rezi dazu gefunden (vielleicht habe ich auch nur was an den Augen^^). Aber, eigentlich reicht die Aussage: ">Das Kind< ist echt gut", von dir vollkommen aus ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kenne keines der Bücher :-(
      Aber Geisterzeiten steht bereits auf meinem Wunschzettel. Das Design gefällt mir auch noch total gut, ich schmachte gerade dein Buch an :D

      Zu deinem Kommentar: Du kannst es auch nicht finden - ich habe es vor langer Zeit als Hörbuch gehört. QUasi fast direkt nach der Erscheinung - damals habe ich noch nicht gebloggt, geschweige denn Rezensionen geschrieben. Aber lass mich dir sagen: das Ding ist ein Hit. Ich bin mir zu 99% sicher, dass du das Buch auch lieben wirst.

      Liebe Grüße
      Marleen

      Löschen
  2. Bin dann doch sehr gespannt auf Deine Rezi zu dem Buch, irgendwie gefällts mir ja schon ;)

    Zu Lamento: Wie weit bist Du, bin gespannt?! :P Zu Frostkuss: Ich hab mich bisher ein bisschen dagegen gesträubt weil ich mich zu sehr an House of Night, Vampire Academy etc. erinnert fühlte und ein bisschen Angst vor Parallelen hatte... wie siehst Du das denn in der Richtung?

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie versprochen, knappe 30 Minuten später:

      Ich habe in diese Richtung noch nicht viel gelesen. House of Night liegt auf meinem SuB und Vampire Academy auf meinem Wunschzettel. Ich habe die Rezension schon fertig, muss mal gucken ob ich sie morgen formatieren kan (zu faul und schlecht gelaunt heute ;)). Aber: auf der Mythos Academy gibt es keine Vampire oder so, eher .. Spartaner und Walküren. Alles ist auf Gottheiten bezogen, was ich wirklich erfrischend fand und bis auf "Das göttliche Mädchen" fällt mir da gerade kein anderes Buch ein. Außerdem ist die Gestaltung der Burner. Da fällt mir ein, muss für meine Rezi noch Fotos machen. Morgen dann ;-)

      Löschen
  3. Some were practical, of course, but others were psychological and emotional.
    Brazenhead is a great place to go with your family or for a
    business lunch or dinner, but if you are looking for a party atmosphere, this isn't it. 8.

    Feel free to visit my webpage: pub quiz Austin texas

    AntwortenLöschen