Sonntag, 24. Juni 2012

Rezension: Lauren St John - Ein Fall für Laura Marlin: Die Todesbucht

Die Todesbucht war mal ein ganz anderes Buch, als meine normalen Lektüren. Als ich mich Damals auf BdB für dieses Buch beworben habe, war es mehr ein Versuch. Nachdem ich dann eure positiven Kommentare bzgl. des Buches gelesen habe, war ich mir relativ sicher, dass das ein wahrer Lesegenuss wird. Ist es auch geworden, das Buch hat wirklich Spaß gemacht!

Inhalt:

"Laura Marlin, ein 11jähriges Waisenkind, erfährt eines Tages, dass sie scheinbar noch einen Onkel hat, welcher sie bei sich aufnehmen wird. So muss sie ihr Heim verlassen und zieht zu ihrem Onkel, Calvin Redfern, welcher in einer kleinen Küstenstadt in Cornwall lebt. Von Anfang an hat sie das Gefühl, dass ihr Onkel etwas verheimlicht. Aber was? Warum verbietet er ihr, zur Todesbucht zu gehen? Was hat ihr neuer Freund Tariq damit zu tun? Laura will der Sache auf den Grund gehen und befindet sich schon bald in ihrem ersten Kriminalfall."

Meine Meinung:

"Sie sah aus wie eine Bollywood-Diva - allerdings eine, die die meiste Zeit auf dem Filmset im Catering-Trailer verbrachte" 

Alleine die Gestaltung ist der Hammer! Auf dem ersten Blick hat mir das Cover gar nicht so zugesagt. Tut es auch jetzt noch nicht. Aber: im Inneren des Buches erwartet den Leser zu jedem Kapitel eine kleine Zeichnung, welche eine Szene aus dem Kapitel zeigt. Das ist SO SO schön und so liebevoll gemacht, dass da mein Herz echt aufgegangen ist.

Mit Laura Marlin hat die Autorin einen Charakter geschaffen, welcher perfekt zu ihr und der Geschichte passt. Sie ist ein neugieriges, aufrichtiges Mädchen, welches an ihren Werten festhält und ihre Meinung vertritt. Trotzdem merkt man ihr das Alter an, was ich bei solch einem Buch sehr schätze. Fans der Fünf Freunde werden es lieben -  sie hat mich immer, auf eine positive Art und Weise, an Georg erinnert.

Die Geschichte war richtig Spannend. Natürlich ohne Gewalt und Blut und genau richtig für die jungen Leser. Was nicht heißt, dass das Buch nichts für ältere Leseratten ist. Durch die angenehme Art, die Geschehnisse zu erzählen ist dieses Buch ein Lesegenuss für Jung und Alt. Dazu kommt noch eine gute Prise Humor und ein paar wunderschöne Zitate, welche das Buch so liebenswürdig machen.

Über Lauren St. John:

Lauren St John ist auf einer Farm in Simbabwe, Afrika aufgewachsen. Eine Giraffe, zwei Warzenschweine und eine Horde Affen gehörten zu den Haustieren. Heute lebt sie in London mit ihrem Bengalkater Max.

Fazit:

Ein gelungenes Kinderbuch einer mir bisher unbekannten Autorin, welches ich gerne weiterempfehle. Besonders für Fans der Fünf Freunde, jungen Lesern oder einfach als angenehme Abwechslung für Zwischendurch. Solltet ihr es in einer Buchhandlung sehen, empfehle ich euch, das Buch mal in die Hand zu nehmen. Die Zeichnungen waren wirklich klasse. Wer allerdings mit Geschichten für Kinder nichts anfangen kann, dem rate ich hier ab. Für eine gelungene Abwechslung gibt es 4 Pandabären!

Ich bedanke mich bei Blogg dein Buch und dem Verlag Freies Geistesleben für dieses Rezensionsexemplar!

4/5 Pandabären!
Details:
Hardcover
252 Seiten
Verlag: Freies Geistesleben
ISBN: 9783772525315
OT: Dead Man's Cove

Links:
Ein Fall für Laura Marlin: Die Todesbucht auf Geistesleben.de (inkl. Leseprobe)

Kommentare:

  1. Oh wie süss!!!
    Das Buch klingt (als Kinderbuch) voll niedlich!
    Sehr schön geschrieben deine Rezi.

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Mir hat das Buch auch super gefallen. Eine schöne Rezension hast du geschrieben!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Narrow blood vessels lie alongside the intestines of the earthworm and
    they absorb the nutrients from the alimentary canal feeding the rest of the
    body. Anna had been looking through my phone while I was naked.
    They feature almost nightly drink specials and some form of entertainment every night of the week--DJ's, live music, trivia, you name it.

    Here is my blog :: best pub quiz names

    AntwortenLöschen
  4. On Sunday nights Erin Jaimes hosts a blues jam where
    anyone from Alan Haynes to Gary Clark, Jr.

    Local country clubs are offering trivia fun for as little as forty dollars per couple.
    The buccal cavity is a small cavity that has neither jaws nor teeth.


    Also visit my web site fun pub quiz names

    AntwortenLöschen