Montag, 3. Dezember 2012

[Kindle] Ich lese gerade: Paul Cleave - Das Haus des Todes


Nachdem ich Night School beendet habe (Rezi folgt, was für ein Knaller!), ist mir mal wieder nach einem Thriller. Das neue Buch von Paul Cleave, Das Haus des Todes, hat mich direkt angelacht und ich werde mich gleich in mein Bett legen und die ersten Seiten lesen. Vom Inhalt her ist es genau mein Ding und Paul Cleave mag ich eh sehr gerne - es könnte also ein Volltreffer werden.

Inhalt: 

"Tretet ein - seid meine Gäste ...

Es ist Nacht über der Metropole Christchurch, Neuseeland. Caleb Cole verlässt sein Haus, steigt in den Wagen. Er macht sich an die Arbeit – es gibt viel zu tun. Caleb fühlt sich gut – er ist frisch geduscht, kein Blut klebt mehr an seinem Körper. Nun ist es Zeit, das Werk zu vollenden. Es soll eine lange Nacht werden – mit vielen Opfern. Caleb biegt in die Straße zum alten Schlachthaus. Hier wird er seine Gäste versammeln. Behutsam fasst er an sein Messer. Das Spiel beginnt …
" (via Amazon.de)

Kommentare:

  1. Oh, ich das das neue von ihm? Ich habe eins (das letzte, "Der Totensammler"?!?) von ihm gelesen und fand das echt gut. Bin gespannt wie du das findest, ich wollte den Autor nämlich auf jeden Fall weiterverfolgen...

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es wohl. Aber bisher kann ich es nicht empfehlen, es gehört zu den Büchern, die eine Leseflaute entstehen lassen. Wenn du allerdings Ermittlungen magst, dann könnte es dir gefallen :)

      Löschen
  2. Ich hab das Buch auf meinem Wunschzettel. Nun hängt es von Dir ab, ob es dort bleibt oder gelöscht wird *grins*

    Ich bin gespannt..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme mit dem Buch nicht voran. Ich überlege, es abzubrechen. Zuviel Ermittlungen, leider. Wenn du sowas magst, könnte es dir gefallen. Ich dachte allerdings, es ginge sofort actionreich zur Sache, das fehlt total :(

      Löschen
  3. Was beschäftigt mein Pandavieh denn so sehr D: .. vermisse meine Pandakumpeline voll!

    AntwortenLöschen
  4. Ohdas klingt ja echt sehr gut, ich bin auf deine Meinung gespannt.

    vlg misa

    AntwortenLöschen